Sondra Radvanovsky und Jonas Kaufmann schreiben Geschichte

Erstmals in der Geschichte des Teatro Real gab es an einem Abend gleich zweimal ein Dacapo: In der „Tosca“-Aufführung am 19. Juli mit Sondra Radvanovsky und Jonas Kaufmann war das Publikum derart begeistert, dass sowohl Toscas „Vissi d’arte“ wie auch Cavaradossis „E lucevan le stelle“ wiederholt werden mussten. Für Kaufmann war dies die erste Opern-Vorstellung im Teatro Real seit Mozarts „La Clemenza di Tito“ im Jahr 1999; die nächste „Tosca“ findet in gleicher Besetzung am 22. Juli statt.

Die Tote Stadt, auf DVD und Blu-ray

Auf ihrem hauseigenen Label hat die Bayerische Staatsoper am 16. Juli die Live-Aufnahme der vielgerühmten Neuproduktion von Korngolds Oper "Die Tote Stadt" auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Die Inszenierung von Simon Stone, das Spiel des Bayerischen Staatsorchesters unter Kirill Petrenko und die Rollenportraits von Marlis Petersen (Marie/Marietta) Jonas Kaufmann (Paul) - das alles ergab eine Aufführung, die von Presse und Publikum gleichermaßen als tief bewegendes und künstlerisch herausragendes Ereignis empfunden wurde. 

Blu-ray/DVD bestellen

Weiter lesen


Weitere Meldungen unter Neues