Opus Klassik für Liszt und Korngold

Berlin, 9. Oktober 2022. Bei der Opus Klassik Gala im Konzerthaus nahm Jonas Kaufmann diesmal gleich zwei Trophäen entgegen: Die erste erhielt er als Sänger des Jahres für das Album Liszt – Freudvoll und leidvoll; die zweite für die Operneinspielung des Jahres, die auf DVD und Blu-ray veröffentlichte Aufzeichnung von Korngolds Die Tote Stadt. Diese Auszeichnung nahm Kaufmann stellvertretend für Kirill Petrenko, das Bayerische Staatsorchester und seine Kollegen entgegen; in der Produktion der Bayerischen Staatsoper, die vor kurzem auch einen Gramophone Award erhielt, ist Kaufmann in der extrem anspruchsvollen Partie des Paul zu erleben.
Hier ist der Link zur Aufzeichnung der Opus Klassik Gala (in der ZDF Mediathek verfügbar bis 9. November).

Mit Désirée Nosbusch and Fabian Köster. Fotos Markus Nass

Nächster Artikel:

Britpod: Royal Opera House, Abbey Road & Proms

Ab Sonntag, den 27. August gibt es auf Spotify eine neue Folge von Britpod - England at his best: Jonas Kaufmann und Thomas Voigt im Gespräch mit Alexander-Klaus Stecher über London als Opern-Metropole, legendäre Aufnahmestudios und Plattenproduzenten, die berühmte Last Night of the Proms und vieles mehr…